AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) u. Datenschutzerklärung

 

§ 1 Grundsätzliche Bestimmungen

 

(1) Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben Gültigkeit für alle Verträge, die Sie als Kunde mit uns als Anbieter  (Krossler + Kämpchen Kraftfahrzeugteile Handelsgesellschaft mbH, im folgenden KKK GmbH) über unsere Verkaufsplattform www.krossler+kaempchen.de bzw. www.autoteile.essen abschließen.

 

(2a) Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
(2b) Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

 

§ 2 Warenangebot, Bestellung und Vertragsschluss

 

(1) Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren.
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Irrtümer behalten wir uns vor. Bitte beachten Sie, dass Angebote in unserem Online Shop zeitlich befristet sein können. Einzelheiten ergeben sich aus der jeweiligen Produktbeschreibung. Trotz sorgfältiger Bevorratung kann es vorkommen, dass ein Aktionsartikel schneller als vorgesehen ausverkauft ist

 

(2) Sie bestellen in unserem Shop, indem Sie Artikel in den Warenkorb legen, Ihre Liefer- und Zahlungsdaten eingeben, auf der Kontrollseite Ihre Eingaben kontrollieren (besonders Rechnungs- und Lieferanschrift, Zahlungsart). Dort können Sie Ihre Eingaben korrigieren, in dem Sie auf die Buttons "ändern" klicken. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung senden" geben Sie eine verbindliche Bestellung (Vertragsangebot) der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.
Im Folgenden erhalten Sie eine E-Mail, die den Empfang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt.

 

(3) Die Annahme Ihrer Warenbestellung (und damit der Vertragsabschluss) erfolgt nachfolgend durch Bestätigung in Textform (z.B. E-Mail), in welcher Ihnen die Ausführung der Bestellung oder Auslieferung der Ware bestätigt wird (Auftragsbestätigung).

 

(4) Umgang mit Korrekturmitteln
Die im Online-Shop von KKK GmbH dargestellten Produkte und Leistungen stellen keine bindenden Angebote dar; es handelt sich vielmehr um die Aufforderung an den Kunden, uns, KKK GmbH, ein verbindliches Angebot zu unterbreiten. Bevor der Kunde eine Bestellung tätigen kann, kann er sich beim Online-Shop anmelden; bei der Anmeldung muss der Kunde die für die Vertragsabwicklung erforderlichen Daten angeben. Der Kunden kann indes auch ohne Anmeldung als Gast bestellen und seine Daten im Rahmen der Bestellung eingeben.
Durch Anklicken des Buttons "In den Warenkorb legen" kann der Kunde einzelne Artikel zum Kauf auswählen. Nach Klicken auf den Button "Zur Kasse" kann der Kunde den Inhalt des Warenkorbs, d.h. die von ihm ausgewählten Artikel für die Bestellung, noch einmal auf Eingabefehler überprüfen und ändern. Mit dem Abschicken der Bestellung erklärt der Kunde verbindlich sein Vertragsangebot. KKK GmbH versendet daraufhin eine automatische Bestellbestätigung. Dabei handelt es sich nicht um die Annahme der Bestellung; die Zugangsbestätigung kann aber mit der Annahmeerklärung verbunden werden. KKK GmbH wird das Vertragsangebot des Kunden innerhalb von sieben Werktagen nach dessen Eingang entweder durch ausdrückliche Mitteilung oder mit Zugang der Ware beim Kundenannehmen. Andernfalls ist der Kunde nicht mehr an seine Bestellung gebunden.

 

§ 3 Kundeninformation: Speicherung des Vertragtextes

 

Der Vertragstext mit Angaben zum Artikel wird von uns nicht gespeichert.

§ 4 Liefergebiet und Kundenkreis

 

Bestellungen und Lieferungen sind grundsätzlich nur innerhalb Deutschlands möglich. Sollten Sie eine Lieferung ins Ausland wünschen, so versuchen wir gerne Ihnen weiterzuhelfen. Rufen Sie hierzu bitte unsere Service-Hotline Telefon 0201-8517026 (zum jeweils gültigen Telefontarif) an: Montag-Freitag 10:00-16:00 Uhr

 

§ 5 Preise, Zahlungsmodalitäten und Lieferzeiten

 

1. Alle Preisangaben sind Endverbraucherpreise, beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und verstehen sich zuzüglich Versandkosten. Es gilt der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung.
Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Sie sind über eine entsprechend bezeichnete Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder in der jeweiligen Artikelbeschreibung aufrufbar, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Ihnen zusätzlich zu tragen, soweit nicht die versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist.

 

2. Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsarten an:
• per Nachnahme: Der Versand per Nachnahme ist ausschließlich innerhalb Deutschlands möglich. Hierbei berechnen wir einen Aufschlag von 5,90 €. Zusätzlich fällt eine Nachnahmegebühr in Höhe von 2,- EUR an, die direkt vom Logistik-Dienstleister in Rechnung gestellt und daher im Warenkorb nicht angezeigt wird. Sie zahlen die gesamte Rechnungssumme plus der Nachnahmegebühr direkt an
den Boten, der die Ware ausliefert.
• per Vorauskasse an:
Fa. Krossler + Kämpchen

 

IBAN: DE82360604880173777601

 

BIC: GENODEM1GBE

 

3. Soweit nicht anders vereinbart oder anders angegeben ist, versenden wir innerhalb von 2 Werktagen (wochentags, ohne Feiertage) nach Zahlungseingang.

 

4. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

 

5. Sonderfall Altteilpfand /Altteilrückgabe
Soweit im Angebot ausgewiesen (beispielsweise bei Anlassern, Lichtmaschinen usw.), wird zusätzlich zum Kaufpreis ein Altteilpfand erhoben. Die Höhe des Altteilpfandes ist im jeweiligen Angebot angegeben. Das Altteilpfand ist zusammen mit dem Kaufpreis an uns zu zahlen, es sei denn Sie übereignen uns vor der Versendung der Neuware ein baugleiches Altteil (in diesem Fall entfällt die Verpflichtung zur Zahlung des Altteilpfandes).
Sie erhalten das Altteilpfand  zurückerstattet, wenn Sie uns nach Erhalt der Neuware ein baugleiches Altteil übereignen. Die Rückerstattung erfolgt innerhalb von 7 Tagen nach Eingang des Altteils bei uns.
Das von Ihnen zu übereignende baugleiche Altteil muss ein unbeschädigtes Gehäuse aufweisen, im Originalkarton übersandt werden und es dürfen keine originalen Bauteile fehlen. Andernfalls bleibt die Verpflichtung zur Zahlung des Altteilpfandes bestehen und Sie erhalten das übersandte Altteil zurück. Die Kosten und die Versandgefahr für die Übersendung des Altteils tragen Sie.

 

§ 6 Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht
Als Verbraucher haben Sie das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Krossler + Kämpchen, Grendtor 6-12, 45276 Essen) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Hier gelangen Sie zum Muster-Widerrufsformluar

 

§ 7 Kostenregelung beim Widerrufsrecht für Verbraucherbestellungen

 

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

§ 8 Gesetzliche Mängelhaftungsrechte

 

Für unsere Waren bestehen gesetzliche Mängelhaftungsrechte.

 

§ 9 Mängelhaftung

 

1. Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Ihre Gewährleistungsansprüche verjähren innerhalb von 2 Jahren ab Übergabe der Ware. Voraussetzung für Gewährleistungsansprüche ist, dass der Mangel nicht durch unsachgemäße Verwendung und Behandlung oder durch Überbeanspruchung entstanden ist.

 

2. Ergänzend zu den gesetzlichen Regelungen gelten folgende Bedingungen: Ist das von uns gelieferte Produkt mangelhaft, können Sie zunächst die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung eines mangelfreien Produkts verlangen (Nacherfüllung). Wir dürfen die von Ihnen gewählte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Dabei sind insbesondere der Wert des Produkts in mangelfreiem Zustand, die Bedeutung des Mangels und die Frage zu berücksichtigen, ob auf die kostengünstigere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für Sie zurückgegriffen werden kann, z. B. bei Unterschieden in den Kosten von 10% und mehr. In diesem Fall beschränkt sich Ihr Anspruch auf die andere Art der Nacherfüllung. Auch diese dürfen wir wegen unverhältnismäßiger Kosten verweigern, z. B. wenn sie den Kaufpreis oder den Wert des mangelfreien Produkts übersteigen. Sofern wir zum Zwecke der Nacherfüllung ein mangelfreies Produkt liefern, haben Sie das mangelhafte Produkt zurückzugeben und Wertersatz für die bisherigen Nutzungen zu leisten. Dieser Wertersatz wird bei der Lieferung des mangelfreien Produkts von uns entsprechend im Preis berücksichtigt. Für die Ermittlung des Wertes der Nutzung kommt es auf die zeitanteilige lineare Wertminderung im Vergleich zwischen tatsächlicher Gebrauchsdauer und voraussichtlicher Gesamtnutzungsdauer an. Ist die Nacherfüllung fehlgeschlagen oder haben wir beide Arten der Nacherfüllung verweigert, so können Sie vom Vertrag zurücktreten oder den Kaufpreis mindern. Sofern Sie sich für den Rücktritt vom Vertrag entscheiden, erhalten Sie nach Rückgabe im Gegenzug den Kaufpreis unter Anrechnung des Wertersatzes die bisherigen Nutzungen des mangelhaften Produkts zurück.

 

3. Soweit Sie Unternehmer sind, gilt abweichend von Abs.1 u.2:
Als Beschaffenheit der Ware gelten nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibung des Herstellers als vereinbart, nicht jedoch sonstige Werbung, öffentliche Anpreisungen und Äußerungen des Herstellers.
Sie sind verpflichtet, die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und uns offensichtliche Mängel binnen 7 Tagen ab Empfang der Ware schriftlich anzuzeigen, zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.
Bei Mängeln leisten wir nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Schlägt die Mangelbeseitigung fehl, können Sie nach Ihrer Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Die Mängelbeseitigung gilt nach erfolglosem zweiten Versuch als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der Sache oder des Mangels oder den sonstigen Umständen etwas anderes ergibt. Im Falle der Nachbesserung müssen wir nicht die erhöhten Kosten tragen, die durch die Verbringung der Ware an einen anderen Ort als den Erfüllungsort entstehen, sofern die Verbringung nicht dem bestimmungsgemäßen Gebrauch der Ware entspricht.
Die Verjährungsfrist für die Mängelansprüche beträgt ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Die verkürzte Gewährleistungsfrist gilt nicht für uns zurechenbare schuldhaft verursachte Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und grob fahrlässig oder vorsätzlich verursachte Schäden bzw. Arglist, sowie bei Rückgriffsansprüchen gemäß §§ 478, 479 BGB

 

§ 10 Haftungsbegrenzung

 

Der Verkäufer schließt seine Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern nicht Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betroffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Unberührt bleibt ferner die Haftung für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen seiner Erfüllungsgehilfen.
Sofern wesentliche Vertragspflichten betroffen sind, ist unsere Haftung bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind wesentliche Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährden würde sowie Pflichten, die der Vertrag uns nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst möglich machen und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen.
Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen.
Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit weder für die ständige noch ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite und der dort angebotenen Dienstleistung.

 

§ 11  Verbraucherinformation: Nichtteilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren

 

Gemäß der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten (kurz: ODR-Verordnung) verweisen wir auf die folgende Online-Streitschlichtungs- Plattform: http://ec.europa.eu/odr.
Unsere eMail Adresse lautet : ebay@kkk-essen.de
Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

§ 12 Gerichtsstand

 

1. Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Vertragsteile ist - sofern der Besteller ein Handelsgewerbe betreibt, oder wer aus anderen Rechtsgründen im HGB als Kaufmann eingeordnet wird - der Sitz unseres Betriebes, und zwar auch im Wechsel- und Scheckprozess.

Stand 01.02.2016

 



DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

§ 1 Allgemeines

 

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten.

 

§ 2 Kundendaten

 

(1) Ihre personenbezogenen Daten, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind, werden ausschließlich zur Vertragsabwicklung verwendet. So muss z.B. zur Zustellung der Waren Ihr Name und Ihre Anschrift an den Versanddienstleister weitergegeben werden. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung oder ohne gesetzliche Grundlage werden Ihre Daten nicht an außerhalb der Vertragsabwicklung stehende Dritte weitergegeben.

 

(2) Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt. Nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften werden diese Daten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung eingewilligt haben.

 

§ 3 Auskunft

 

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung dieser Daten. Die Auskunft kann Ihnen auf Verlangen auch elektronisch erteilt werden. Bitte wenden Sie sich zur Auskunftserteilung an:

 

Krossler + Kämpchen KFZ-Teile Handels GmbH
Grendtor 6-12
45276 Essen
info@kkk-essen.de

 

 

 













 

 

Zuletzt angesehen