Zurück
Vor

Radkappen KIEL 15" Zoll weiß f. bis ca.45mm gewölbte Felgen ★Transporter ★ Wohnmobile

Star Rating (0)

Hersteller SEEHAASE

Artikel-Nr.: kiel15

Versandkostenfreie Lieferung!

 

Lieferzeit ca. 2 Tage

53,90 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Radkappen KIEL 15" Zoll weiß f. bis ca.45mm gewölbte Felgen ★Transporter ★ Wohnmobile"

1 Satz (4 Stück) hochwertige, moderne


Modell: KIEL          Design: weiß
für Fahrzeuge (z.B. Wohnmobile u. Transporter) mit ausgewölbten Felgen (bis ca. 45mm)

nur  53,90 Euro
(keine Versandkosten)



Eigenschaften
____________

Top-Qualität & Top-modernes Design

  • sicherer Sitz durch verstellbare Spannringe*
  • Spannringe vormontiert
  • speziell für Fahrzeuge mit ausgewölbten Felgen (bis ca. 45mm) wie z.B. bei Wohnmobilen + Transportern
  • einfache Montage ohne Werkzeug
  • passend für alle Standard-Stahlfelgen

* Hilfe bei Montageproblemen (z.B. zu lockerer Sitz), sowie Hinweise zu
nicht geeigneten Felgen finden Sie weiter unten.

Optik-Tipp
_________

Ein dunkler Hintergrund lässt Radblenden besser wirken!
Daher helle Stahlfelgen vor der Montage der Radkappen ggf. mit herkömmlichen Farbspray schwärzen.










 

Passen die Teile?


Die Felgengröße

Die wichtigste Voraussetzung, damit die Radkappen auch passen, ist natürlich die richtige Wahl der Größe - gemessen in Zoll. Die richtige Zollgröße der Radzierblenden können Sie auf der Reifenbeschriftung Ihres Fahrzeuges ablesen. Wenn dort z.B.
155/65 R14 75T steht, besagt "R14", dass Sie 14" Zoll Felgen haben und dementsprechend 13" Zoll Radblenden brauchen. Entscheidend für die richtige Radkappengröße ist also immer die Zahl hinter dem "R" der Reifenbeschriftung!
 

Worauf gilt es zu achten?

Grundsätzlich passen unsere Universal-Radkappen auf alle Standard-Stahlfelgen!
Trotzdem kann es vereinzelt zu Montage-Problemen kommen, was jedoch in den allerseltensten Fällen an unseren Radkappen - oder denen unserer Mitbewerber - liegt.

 

Die Radblenden passen zwar, sitzen aber nicht richtig stramm?

Dazu hat sich der Hersteller die so genannten Spannringe einfallen lassen. Diese Ringe drücken die Haltekrallen fest gegen den Felgenrand, so dass im Normalfall ein strammer, sicherer Sitz der Radblenden gewährleistet ist.
Wie oben bereits erwähnt, kann es durch geringe Normgrößenabweichungen zu Problemen beim Anbringen der Radkappen kommen. Abhilfe bringt in diesen Fällen eine Änderung des Spannringumfanges:

Die 2-stufige Spannringführung (s.u.) der Haltekrallen bei einigen Radblenden-Modellen
haben einen ähnlichen Effekt. Hier werden in der 2. Stufe die Haltekrallen ebenfalls
etwas mehr nach außen gedrückt. Sollte dies noch nicht ausreichend sein, helfen Sie
mit oben beschriebener Methode vorsichtig noch etwas nach.

Und wenn´s trotzdem mal nicht paßt?

Solange die Radzierblenden nicht verbaut wurden, d.h. nicht in Gebrauch waren und somit für uns wieder verkaufbar sind, ist ein Umtausch bzw. die Rückgabe der Ware inkl. der Kaufpreiserstattung kein Problem - ohne wenn und aber!
Dies regeln wir in unserem Haus schnell und unbürokratisch!


Hinweise - Tipps & Tricks

  • Radkappen wirken vor dunklem Hintergrund besser! Daher ggf. die Felgen mit herkömmlichem Farbspray schwärzen!
  • "Offene" Radzierblenden sehen im nicht eingebauten Zustand sehr chic und sportlich aus. Montiert ist das Ergebnis dann leider sehr oft enttäuschend, da zu wenig von den unansehnlichen Felgen verdeckt wird. Wir hoffen mit unseren Radblenden einen guten Kompromiss zwischen "langweilig" und "chic & sportlich" getroffen zu haben.
  • Falls mal eine Radkappe verloren gegangen sein sollte: einzelne Radblenden können Sie bei uns ohne Aufpreis auch einzeln nachbestellen!

 

 

Weiterführende Links zu "Radkappen KIEL 15" Zoll weiß f. bis ca.45mm gewölbte Felgen ★Transporter ★ Wohnmobile"

Weitere Artikel von SEEHAASE
 

Kundenbewertungen für "Radkappen KIEL 15" Zoll weiß f. bis ca.45mm gewölbte Felgen ★Transporter ★ Wohnmobile"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen